Gebäudeeinmessung

 

 

Wird auf einem Grundstück ein Gebäude errichtet oder in seinem Grundriss verändert, so haben die jeweiligen Grundstücks- oder Gebäudeeigentümer die für die Fortführung des Liegenschaftskatasters erforderliche Gebäudeeinmessung zu veranlassen.
 

Gebäude im Sinne des VermKatG sind:

    ●   die nach dem Bauordnungsrecht des Landes genehmigungspflichtigen Gebäuden
    ●   die Gebäude des Bundes und der Länder
    ●   Feldscheunen und Gewächshäuser mit einer Grundfläche von mehr als 24m² die  
         von einiger Beständigkeit und Bedeutung sind
    ●   ortsfeste bauliche Anlagen für das Fernmeldewesen, für die öffentliche Ver-
         und Entsorgung und für die Abwasserwirtschaft mit mehr als 30m³
         umbautem Raum

 

 

  © 2010 by Vermessung- u. Ingenieurbüro Dipl.- Ing. (FH) Friedhelm Bock